gelegentlich


gelegentlich
gelegen:
Mhd. gelegen, ahd. gelegan ist das in adjektivischen Gebrauch übergegangene zweite Partizip von dem unter liegen behandelten Verb. Es bedeutete zunächst »angrenzend, benachbart«, dann auch »verwandt« und »passend, geeignet«, woraus sich die Bedeutung »bequem, angenehm« entwickelte. Abl.: Gelegenheit (mhd. gelegenheit »Art und Weise, wie etwas liegt, Lage, Stand ‹der Dinge›; angrenzendes Land«; heute nur noch »günstige Lage, Möglichkeit, Zufall«); gelegentlich (mhd. gelegentlich »gelegen, günstig«; heute »bei Gelegenheit«).

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • gelegentlich — ¹gelegentlich a) bald, bei Gelegenheit, demnächst, einmal, irgendwann, nächstens; (ugs.): mal; (österr. veraltend): seinerzeit. b) ab und an, ab und zu, dann und wann, das ein oder andere Mal, des Öfteren, hier und da, hin und wieder, manchmal,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Gelegentlich — Gelêgentlich, adj. et adv. bey Gelegenheit, oder was bey einer bequemen Verbindung der Umstände geschiehet; für das nur noch im Oberdeutschen gewöhnliche gelegenheitlich. Ich will gelegentlich mit ihm davon sprechen, wenn sich Gelegenheit dazu… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • gelegentlich — Adj. (Mittelstufe) von Zeit zu Zeit, ab und zu Synonyme: manchmal, sporadisch, zeitweilig Beispiele: Er spürte einen gelegentlichen Schmerz im rechten Bein. Wir gehen nur gelegentlich in die Oper …   Extremes Deutsch

  • gelegentlich — ↑okkasionell, ↑sporadisch …   Das große Fremdwörterbuch

  • gelegentlich — [Redensart] Auch: • hin und wieder Bsp.: • Sie besucht mich hin und wieder …   Deutsch Wörterbuch

  • gelegentlich — hin und wieder; fallweise; immer wieder (einmal); ab und an; sporadisch (fachsprachlich); ab und zu; unregelmäßig; von Zeit zu Zeit; manchmal; …   Universal-Lexikon

  • gelegentlich — ge·le̲·gent·lich Adj; 1 manchmal, hin und wieder (erfolgend): Sie trinkt nur gelegentlich Wein, meist trinkt sie Bier 2 meist adv; bei passenden, günstigen Umständen ≈ bei Gelegenheit: Ich werde dich gelegentlich besuchen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • gelegentlich — ge|le|gent|lich ; wir sehen uns gelegentlich (ab und zu); als Präposition mit Genitiv: gelegentlich seines Besuches (Amtssprache, dafür besser bei seinem Besuch) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • gelegentlich — gelägentlich …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • geleg. — gelegentlich EN occasional(ly), sometimes …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen